Heilerausbildung

Mediale*r Heiler*in

 

In dieser Medialen Heilerausbildung werden Techniken für geistiges und energetisches Heilen vermittelt. Die Verbindung mit der Geistigen Welt steht dabei immer im Zentrum.

Dabei geht es zunächst darum, dich selbst zu heilen. Bereits während der Ausbildung begibst du dich in einen tiefgreifenden Heilungsprozess.

Weiterhin kannst du mit Beginn der Ausbildung auch andere Personen behandeln.

Die Ausbildung kann eine Erweiterung deiner bisherigen Kenntnisse und Fähigkeiten sein. Du kannst das Erlernte in deine bisherige Arbeit integrieren. Auch ein völlig neuer beruflichen Weg kann sich daurch für dich eröffnen.

Der Beruf des Geistigen Heilers gewinnt immer mehr Bedeutung. Wo andere Heiltechniken an ihre Grenzen kommen, kann die geistige Arbeit unterstützend und erweiternd sein sowie die tieferen Ursachen von Krankheit und Gesundheit beleuchten.

 

In dieser Ausbildung

 

  • schulst du deine medialen Fähigkeiten
  • erlernst du viele verschiedene Techniken, derer du dich bei deiner Heilarbeit bedienen kannst
  • erhälst du Gelegenheiten, die Techniken in Partnerübungen anzuwenden
  • heilst du zunächst vielfältige Aspekte in dir selbst
  • teilst du deine Erfahrungen mit den anderen Teilnehmern und erweiterst dadurch deinen eigenen Erfahrungsschatz und Horizont
  • entdeckst du Schicht für Schicht dein wahres Inneres Wesen und deine innere Natur
  • entwickelst du dich in deiner eigenen, ganz persönlichen Geschwindigkeit
  • lässt du immer genau das zu, was genau zu dem Zeitpunkt für dich passend ist, um den nächsten Entwicklungsschritt zu gehen
  • entdecktst du wofür deine Heilarbeit in deinem Leben von Bedeutung ist
  • kommst du mit der Geistigen Welt in Berührung und ins Gespräch
  • kannst du vom ersten Termin an dich selbst und andere Menschen behandeln
  • du lernst wie du ohne Verlust deiner eigenen Energie anderen helfen kannst